Sponsored Post

Unternehmensbeitrag / Interview

«Wir setzen auf Beständigkeit»

2015

Fraumünster, Zürich: Kirche, Rekonstruktion, Restauration, Sanierung

Sanierung, Restaurierung und Modernisierung von Altbauten und Baudenkmälern – eine Herausforderung, der sich das in dritter Generation geführte Architekturbüro Fässler + Partner gerne stellt.

Was sind die grössten Herausforderungen bei der Sanierung von alten, oftmals denkmalgeschützten Gebäuden?

Wir können auf über 70 Jahre Erfahrung zurückblicken, daher sind es weniger die Gebäude selbst, die uns herausfordern. Vielmehr geht es darum, eine gemeinsame Sprache mit den relevanten Akteuren zu finden und zwischen «Nice-to-have»und «Must-have» zu unterscheiden. Die Interessen des Bauherren und der Ämter, aber auch zwischen den Ämtern selbst - zum Beispiel Denkmalschutz vs. Umweltamt - müssen abgewogen und unter einen Hut gebracht werden. Uns liegt natürlich am Herzen, den besonderen Charme alter Gebäude zu erhalten.

Welche architektonischen Teilleistungen bieten Sie an?

Alles von A bis Z. Von der Bestandsaufnahme und Schadenanalyse über die Planung und Ausführung der Baumassnahmen und deren Leitung bis hin zur Bauabrechnung. Der Kunde erhält alle Leistungen aus einer Hand und hat einen persönlichen Projektleiter als Ansprechpartner. Neben unserer langjährigen Erfahrung und der Leidenschaft für Altbauten wissen unsere Kunde diese Art von Betreuung sehr zu schätzen.

Welches war Ihr bislang spannendstes Projekt?

Jedes Projekt hat seinen Reiz. Allein deshalb, weil man immer wieder auf interessante Bauherren trifft und gemeinsam mit ihnen die Realisation des Vorhabens erarbeitet - sei es die Aufwertung einer Fassade oder die Gestaltung von Innenräumen. Die Innen- und Aussensanierung des Fraumünsters in Zürich gehört gewiss zu unseren Top-Projekten. Als besonders spannend erwies sich die Restaurierung der Malereien und der Gull-Leuchten. Zudem haben wir ein neues Heizsystem mit einer Seewasser-Wärmepumpe installiert. Gerade in Planung ist die Sanierung einer Fassade beim Kaufhaus Jelmoli - ein ebenfalls sehr interessantes Projekt.

Im Interview

Peter Fässler und Stefan Fässler
Architekturbüro Fässler + Partner AG, Zürich

www.faessler-architekt.ch