Sponsored Post

Unternehmensbeitrag / Interview

«Wir fördern innovative Nachfolgelösungen»

Von Prof. Dr. Rolf-Dieter Reineke, FHNW · 2017

Die SWISS NEXT CHALLENGE ist Teil der Strategischen Initiative Unternehmertum der Fachhochschule Nordwestschweiz. Das Programm unterstützt und ehrt erfolgreiche Nachfolgelösungen.

Warum und für wen wurde SWISS NEXT CHALLENGE lanciert?

Die Nachfolge im stillen Kämmerlein zu vollziehen, ist in der heutigen vernetzten Wirtschaft nicht mehr zeitgemäss. SWISS NEXT CHALLENGE bietet daher die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und nötigen Input von relevanten Experten zu erhalten. Das kostenlose Förderprogramm richtet sich an Unternehmen und Personen in allen Phasen der Nachfolge. Auch wer den Case bereits erfolgreich abgeschlossen hat und seine Erfahrungen teilen möchte, oder plant, selbst ein Unternehmen zu übernehmen, kann gerne teilnehmen.

Was erwartet die Teilnehmenden?

Keine Nachfolge gleicht der anderen. Dementsprechend fusst das Programm auf einer individualisierten Förderung. Im Kern umfasst es persönliche Coachings, Ausbildungs- und Mentorship-Programme sowie Networking-Anlässe. In diversen Workshops und Seminaren eignen sich die Teilnehmer Wissen an, das es für eine individuelle Standortbestimmung und nachhaltige Nachfolgelösung braucht, zum Beispiel zu den Themen Nachfolgestrategien, Steuern oder Finanzen.

Wie das Wort «Challenge» verrät, umfasst das Programm einen Wettbewerb ...

Richtig. Der integrierte Wettbewerb erstreckt sich über acht Monate, in denen die Teilnehmenden ihre Geschäftsidee einer Expertenjury vorstellen und auf Basis des Feedbacks verfeinern. Wer überzeugt, nimmt am Final Pitch teil und hat die Chance auf Preisgelder im Gesamtwert von 30’000 Franken. Die drei Gewinner werden bei der jährlichen Preisübergabe durch den Bundesrat im November geehrt. Darüber hinaus gibt es ein professionelles Videoporträt, mit dem die Preisträger sich vorstellen können, wenn sie ihr Unternehmen anbieten. Eine Teilnahme am Programm ist noch bis Ende Juni möglich, die SWISS NEXT CHALLENGE 2018 startet im Februar.

Im Interview

Prof. Dr. Rolf-Dieter Reineke 
Fachlich-wissenschaftliche Leitung
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

www.sechallenge.ch/next