Bauwirtschaft

Packen wir es an!

2015

Die Schweizer Bauwirtschaft steht vor einigen grossen Herausforderungen. Zu nennen wäre etwa die steigende Nachfrage nach Immobilien in den Städten, die das Angebot bereits heute übersteigt.

Aber auch die Rolle der Bauwirtschaft bei der Umsetzung der Energiestrategie 2050 darf nicht ausser Acht gelassen werden. Schliesslich verbrauchen Gebäude über 40 Prozent der Primärenergie. Alle Akteure - von Investoren über Bauherren und Architekten bis hin zur Politik und Verwaltung - müssen sich ihrer Verantwortung verstärkt bewusst werden und an einem Strang ziehen. Wo ist man schon auf dem richtigen Weg? Wo besteht akuter Handlungsbedarf oder gar die Notwendigkeit zum Umdenken? In dieser Lektüre kommen Experten aus der Baubranche, Fachleute wie Architekten sowie Vertreter von Verbänden und Gewerkschaft zu Wort. Sie beleuchten die Schweizer Bauwirtschaft aus ihrer Perspektive, gewähren Einblicke in ihre Arbeit und erläutern, welche Strategien sie zum Beispiel zum Ausschöpfen vorhandener Energiepotenziale oder zur nachhaltigen Bestandserhaltung als sinnvoll erachten - oder bereits umsetzen.