Sponsored Post

Unternehmensbeitrag / Interview

Carnet ATA: Der Reisepass für Waren

2016

Das Carnet ATA ist ein internationales Zolldokument, welches die zollfreie vorübergehende Ein- und Ausfuhr sowie die Durchfuhr (Transit) von Waren als Berufsausrüstung oder Warenmuster sowie für Ausstellungen, Messen oder Kongresse ermöglicht. Ruedi Bolliger, Executive Director der Alliance des Chambres de commerce suisses (Vereinigung der Schweizer Handelskammern), erklärt, welche Vorteile ein Carnet ATA bietet.

Für welche Waren ist das Carnet ATA geeignet?

Unverderbliche Waren jeglicher Art können mit dem Carnet ATA vorübergehend ausgeführt werden: von Präzisionsapparaten oder elektronischen Mess- und Kontrollgeräten über Werkzeuge für im Ausland tätige Monteure sowie Uhren, Kunst- oder Schmuckgegenstände, Foto- beziehungsweise TV-Ausrüstung, medizinische Apparate und Musikinstrumente bis hin zu Sportgeräten, Pferden und Fahrzeugen.

Worauf gilt es bei der Verwendung zu achten?

Jeder Grenzübertritt muss durch das entsprechende Zollamt im Carnet ATA dokumentiert werden. Die Ware muss unverändert und innerhalb der Gültigkeitsdauer des Carnets in die Schweiz zurückgeführt werden.

Wie funktioniert die Warenausfuhr respektive Einfuhr mit dem Carnet ATA?

Ein Carnet ATA erlangt erst mit der Eröffnung durch den Schweizer Zoll - Inland- oder Grenzzollstelle - Gültigkeit. Danach kann der Carnet-Inhaber beziehungsweise dessen Vertreter die Grenze ohne Hinterlegung von Sicherheiten für Zölle oder Einfuhrsteuern passieren. Der Grenzübertritt kann auch im Bereich Personenverkehr erfolgen, so können Wartezeiten im Warenverkehr umgangen werden. An besetzten Grenzzollstellen ist es möglich, ein Carnet auch ausserhalb der Öffnungszeiten oder am Wochenende abfertigen zu lassen.

Welche Kosten sind mit der Ausstellung des Carnet ATA verbunden? Worauf gilt es darüber hinaus zu achten?

Neben einer Grundgebühr von 105 Franken - Mitglieder der Handelskammern profitieren von einer Reduktion -
berechnen sich die Kosten aufgrund des Warenwertes. Bevor ein Carnet ATA ausgestellt werden kann, muss zudem eine Sicherheit bei der zuständigen Ausgabestelle hinterlegt werden.

Funktioniert das Reisen mit dem Carnet ATA weltweit?

Mit dem Anschluss von Indonesien am 15. Mai 2015 sind aktuell 75 Länder der internationalen Garantiekette WCF/ATA angeschlossen. Die Übersicht über alle Destinationen, welche mit einem Carnet bereist werden können, ist auf der Webseite www.ataswiss.ch verfügbar.

Welche Vorteile bietet das Carnet ATA im Vergleich zur vorübergehenden Einfuhr nach nationalen Bestimmungen?

Wie aus der Bezeichnung hervorgeht, müssen beim Verfahren nach nationalen Bestimmungen bei jedem Grenzübertritt erneut Formalitäten erledigt werden. Dies gilt unter anderem auch innerhalb der EU. Mit einem Carnet ATA hingegen können während der Laufzeit beliebig viele Destinationen besucht werden.

Wie lange bleibt es gültig?

Das Carnet ATA ist grundsätzlich zwölf Monate ab dem Ausgabetag gültig. Zu beachten gilt, dass jedes Einfuhrland berechtigt ist, die Aufenthaltsfrist der Ware zu beschränken. Während seiner Gültigkeit kann das Carnet für mehrere Grenzübertritte verwendet werden.

Wo ist ein Carnet ATA erhältlich?

Ausgabestellen für Carnet in der Schweiz sind die lokalen Handelskammern. Die Beantragung eines Carnet ATA erfolgt online via www.ataswiss.ch.

Dienstleistungen der lokalen Handelskammern

Als eine von 18 Handelskammern in der Schweiz und Liechtenstein bietet der Handels- und Industrieverein des Kantons Bern/Berner Handelskammer (HIV) den Berner Unternehmen eine vielfältige Palette an Exportdienstleistungen an. Wir agieren als Exportberatungs-Stützpunkt für das Mittelland und freuen uns, Ihnen mit unserem Wissen und der Ausstellung der Zolldokumente Ihre Exportabwicklung zu erleichtern. HIV-Mitglieder profitieren unter anderem von tieferen Gebühren und geringerer Kautionsleistung bei Carnet ATA.

Zu den weiteren Services der Handelskammern gehören die Beglaubigung von Exportdokumenten und Rechnungen oder anderen Dokumenten wie Visa-Anträge, Handelsregisterauszüge oder Verträge. Zudem stellt die Handelskammer Bern auch CITES-Zertifikate aus.

Wir verfügen über ein breites Angebot an Weiterbildungen, Seminaren sowie Schulungen im bereich Export. Zum Angebot der Handels-kammer gehören Lehrgänge, Symposien, Informationsveranstaltungen und Seminare sowie Workshops. Daneben bietet die Handelskammer Bern in Zusammenarbeit mit der Swiss School for International Business (www.ssib.ch) verschiedene Export-Ausbildungslehrgänge mit eidg. Fachausweis/Diplom an.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.wirtschaftstermine.ch oder unter www.bern-cci.ch.